Anämien

Unter Anämie versteht man eine Blutarmut, d.h. einen Mangel an roten Blutkörperchen. Anämien sind in der Regel keine eigenständigen Krankheiten, sondern die Folge einer anderweitigen Störung, die der Arzt im Rahmen seiner Diagnostik aufdecken muss.

Unter systematischen Gesichtspunkten lassen sich die Anämien einteilen in

  • Bildungsstörungen oder einen
  • gesteigerten Abbau der roten Blutkörperchen.

Bei manchen Erkrankungen liegen beide Mechanismen gleichzeitig vor.

Rufnummern

Ambulanz: 0201-723-5136
Fax: 0201-723-5934
WTZ 1: 0201-723-6111
Fax: 0201-723-6251
WTZ 2: 0201-723-6121
Fax: 0201-723-6252

Klinik auf einen Blick

Die wichtigsten Kommunikationsdaten der Einrichtungen und der Spezialsprechstunden unserer Klinik haben wir in einem handlichen Flyer für Sie zusammengestellt.

Download Klinikflyer

Förderverein

Wenn Sie die Klinik für Hämatologie mit Ihrer Spende gezielt fördern wollen, können Sie dies über unseren Förderverein tun. Der FHE e.V. ist in das Vereinsregister (VR) beim Amtsgericht Essen unter der Registernummer 3759 eingetragen. Weiter ...

Kurzportrait des Vereins

Satzung des Vereins