Walter Siegenthaler Medaille in Silber für Herrn Dr. med. Emre Kocakavuk für seine Forschung an molekularen Mechanismen der Therapieresistenz.

Die Strahlentherapie wird in der Behandlung von mehr als 50 % der Krebspatient:innen eingesetzt. Durch DNA-Schädigungen reduziert die Strahlentherapie die Fähigkeit der Krebszellen, sich zu vermehren. Oft können aber kleine Untergruppen der Krebszellen die Therapie überleben, so dass der Krebs zurückkehren kann. Diese Tumore sind oftmals resistent gegenüber weiterer Strahlentherapie. Bisher war wenig darüber bekannt, was genau in den Genomen von Krebszellen nach einer Strahlentherapie passiert. Gemeinsam mit einer internationalen Gruppe von Forscher:innen hat Herr Dr. med. Emre Kocakavuk genau diese Wissenslücke adressiert und erhofft sich, auf der Grundlage dieser Ergebnisse zukünftig die Krebstherapie weiter zu verbessern.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Pandemiegeschehens gilt in der Klinik für Hämatologie und Stammzelltransplantation bis auf weiteres ein generelles Besuchsverbot!

Zugang zur Klinik nur mit ausgefülltem » Gesundheitsfragebogen (auch vor Ort möglich)
Access to the clinic only with a completed » health questionnaire (also possible on site)